abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Juerg_S
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

Feb 7, 2021

Soundsport wired (not wireless)

Hallo zusammen

 

Keine Frage, jedoch eine Anregung. Ich hoffe, jemand von Bose liest mit.

Als jahrelange Nutzer der bedrahteten (nicht wireless) Soundsport In-Ears wundern sich meine Frau und ich, dass es keinen Nachfolger für dieses Produkt zu geben scheint. Dieses hatte nämlich gegenüber Mitbewerbern und auch gegenüber den aktuellen Modellen entscheidende Vorteile:

  1. Kein Akku, und damit auch nie ein leerer Akku, wenn man mal einfach etwas hören möchte. 
  2. Kein Noise Cancelling: Es gibt sicher Situationen, die ohne Umgebungsgeräusche angenehm sind (Fitnesscenter, zu Hause, ..). Sobald man aber nach draussen geht (Joggen im Freien, Fahrrad fahren, ..), sind fehlende Umgebungsgeräusche oft unangenehm und häufig zu gefährlich. Ausserdem waren die Ohr-Passtücke auch besser als alles andere, was ich bis dahin gesehen hatte, da sie nicht als Stöpsel ins Ohr gesteckt werden mussten. Wenn man schwitzt, also beim Sport ist das angenehmer zu tragen. 
  3. Schlankes Design: Den bedrahteten Kopfhörer konnte man noch angenehm unter einer Mütze tragen - auch zusammen mit einem Fahrradhelm. Die heutigen Riesen-Ohrteile mit eingebautem Akku und Empfänger, funktionieren sicher gut, wenn's warm ist. Im Winter mit Kappe und Helm sind sie einfach zu klobig. 

Natürlich gab es auch ein paar Nachteile. Die Kabel waren relativ dünn und wenig robust. Auch der Preis lag relativ hoch, im Bereich der heutigen drahtlosen Kopfhörern. 

 

Für mich ist es unverständlich, dass Bose die bedrahteten Soundsport nicht mehr anbietet. Man könnte ja einfach weiter produzieren, den Preis senken und die Dinger ohne Werbekosten weiter laufen lassen. Das würde nichts kosten und der eine oder andere Kunde würde bei Bose bleiben. Noch besser wäre natürlich, eine Überarbeitung, um die Robustheit und damit den einzigen grösseren Nachteil zu verbessern. Bedrahtet ist halt momentan nicht grad angesagt. Objektiv betrachtet haben diese Dinger aber immer noch einige entscheidende Vorteile und Bose hat einmal vor ein paar Jahren die richtigen Überlegungen gemacht. Meine Empfehlung ist damit klar. Aktuell suche ich immer noch nach einer Alternative. Die Bose Wireless sind es leider nicht..

 

Herzliche Grüsse

Jürg

1 ANTWORT 1
Tom_F
Moderator

Re: Soundsport wired (not wireless)

Hallo @Juerg-S,

vielen Dank für deinen ersten Post in der Community und für die schöne Anregung rund um die kabelgebundenen SoundSport-Kopfhörer.

Ich werde das Feedback gerne weiterleiten und hoffe natürlich, dass wir eventuell in der Zukunft wieder etwas nach deinen Wünschen anbieten können. 

Liebe Grüße