abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Kopfhörernix
Teilnehmer/in
  • 0
  • 6
  • 0
Registered since

Jul 16, 2021

Ohrpolster Abnutzung / aufgerissen - bekanntes Problem

Hallo,

 

ich habe leider "schon wieder" das Problem mit der Abnutzung bzw. nun auch mit dem aufreißen der Ohrpolster. 

Ich hatte die QC35 - dort ist material nach kürzester Zeit abgeblättert. 

Dann habe ich mir die QC35 II gekauft und auch hier trat das problem in kürzester Zeit aus. Ich dachte mir, es sieht zwar nicht schön aus, aber was solls... Im übrigen benutze ich den Kopfhörer natürlich nicht bei Regen oder dergleichen und auch nur in Innenräumen. Das Problem scheint aber ja bekannt zu sein. alle Freunde von mir die einen QC35 haben, haben das selbe Problem und hier im Forum wird sich ja auch öfters darüber beschwert. 

So weit so schlecht für ein 300 € Markenboseartikel. Aber wegen etwas Optik rege ich mich nicht auf, auch wenn es das zweite mal passiert. Allerdings wurde es immer schlimmer und es sind beide Poster (links und rechts) nun auch noch aufgerissen und das Schaumstoff quillt raus. Sieht nicht nur schlimm aus, sondern ich glaube da er nun nicht mehr anliegt, funktioniert auch das noise canceling nicht mehr. 

 

Frage 1. Was kann man da machen?

Frage 2. Wird dieses bekannte Problem den in der Zukunft irgendwann mal behoben? Es war ja schon bei der ersten Serie bekannt und nun hab ich das Problem nun auch beim QC35 II

😞

10 ANTWORTEN 10
Alex_S
Moderator

Re: Ohrpolster Abnutzung / aufgerissen - bekanntes Problem

Hallo @Kopfhörernix,

 

 

vielen Dank für deinen ersten Communitybeitrag!

 

Es tut mir leid zu hören, dass du Probleme mit deinen Kopfhörern hast.

 

Von Kunde ist die Abnutzung der Ohrpolster anders.

 

Aus diesem Grund bieten wir Austauschpolster an.

 

Am besten kontaktierst du unseren Kundensupport hierfür.

 

 

Liebe Grüße

 

 

Kopfhörernix
Teilnehmer/in
  • 0
  • 6
  • 0
Registered since

Jul 16, 2021

Re: Ohrpolster Abnutzung / aufgerissen - bekanntes Problem

naja, also ich hab 5 freunde mit dem gleichen problem. + 2 von mir. also 7 von 7 ist eine 100% Quote. Wenn auch vielleicht nicht repräsentativ, aber hab auch schon im Flugzeug und auf reisen einige mit dem Problem gesehen. Es scheint also allgegenwertig. 

 

Können Sie mir auch helfen?

Danke.

Alex_S
Moderator

Re: Ohrpolster Abnutzung / aufgerissen - bekanntes Problem

Hallo @Kopfhörernix

 

 

ich kann dir leider keinen Auftrag erstellen.

 

Tut mir leid.

 

 

Liebe Grüße

Kopfhörernix
Teilnehmer/in
  • 0
  • 6
  • 0
Registered since

Jul 16, 2021

Re: Ohrpolster Abnutzung / aufgerissen - bekanntes Problem

Was passiert, falls man seine Quittung nicht mehr hat oder zu "doof" - man könnte auch sagen "zu nett" -  war die Abblätterung gleich zu reklamieren noch bevor sie aufgerissen sind und man nun aus der Garantie raus wäre?

Alex_S
Moderator

Re: Ohrpolster Abnutzung / aufgerissen - bekanntes Problem

Hallo @Kopfhörernix,

 

 

du brauchst die Quittung nicht unbedingt.

 

Die Garantie können wir auch oft an der Seriennummer ablesen.

 

Kontaktier bitte mal den Kundensupport, damit die Kollegen dich entweder weiter beraten können oder dir einen Auftrag erstellen können.

 

 

Liebe Grüße

Kopfhörernix
Teilnehmer/in
  • 0
  • 6
  • 0
Registered since

Jul 16, 2021

Re: Ohrpolster Abnutzung / aufgerissen - bekanntes Problem

Ja, ich weiß, dass ich auch von rechts wegen die Quittung nicht benötige, wenn ich nachweißen kann, dass ich das Produkt innerhalb der 2 Jahre gekauft habe. Allerdings sehen Ihre Kollegen an der Hotline das etwas anders und möchten sich nicht an geltendes Recht halten und beharren auf eine Quittung.

 

Wirklich sehr unbefriedigend, was man bei einem Premiumhersteller so nicht erwartet, dass bei einem bekannten Fehler die drei Euro Austauschpolster nicht anstandslos ausgetauscht werden. Speziell da dieser Fehler ja bei offensichtlich fast jedem auftritt. Wird hier wirklich versucht sich um die Gewährleistung zu drücken wegen ein paar Cent?

 

Gibt es noch eine andere Möglichkeit außer den Rechtsweg? Oder wird darauf spekuliert, dass wegen den paar Euro niemand diesen Weg beschreitet?

 

Danke.

Alex_S
Moderator

Re: Ohrpolster Abnutzung / aufgerissen - bekanntes Problem

Hallo @Kopfhörernix,

 

 

die Ohrpolster sind leider kein Teil der Garantie, da es sich hierbei um Abnutzungsgegenstände handelt (ungefähr wie Reifen).

 

Oftmals bieten die Kollegen hier die Polster umsonst an.

 

Kontaktier uns doch bitte einmal über Facebook und schreib uns dort eine private Nachricht.

 

 

Liebe Grüße

 

Kopfhörernix
Teilnehmer/in
  • 0
  • 6
  • 0
Registered since

Jul 16, 2021

Re: Ohrpolster Abnutzung / aufgerissen - bekanntes Problem

Hallo,

 

danke. Auch eine "schöne" Aussage... nur leider rechtlich genauso komplett falsch. Man kann ein Bestandteil eines Artikels nicht von der Garantie bzw. Gewährleistung ausschließen. das ist rechtlich nicht erlaubt. 

 

Um bei dem Beispiel des Reifens zu bleiben > wenn das Profil bei einem Reifen nach 50.000 km abgefahren ist, ist das Verschleiß - richtig. Platz der Reifen aber, nicht weil ein Nagel drin steckt, sondern weil es ein Produktionsmangel gab, greift natürlich auch bei einem Reifen die Gewährleistung. ein Ausschluss ist nicht möglich. 

 

 Da hier der Produktionsmangel ja hinreichend bekannt ist, würde man sich schon eine einfachere und Kulantere Lösung wünschen. Bzw. müsste man hier von Kulanz gar nicht sprechen.

 

Sie können schon verstehen, dass es bei so einem teuren Produkt schon ärgerlich ist. Ich bin Bose-Fan und kaufe viel, da ist es schon ärgerlich, wenn man sich um ein 3 Euro Ersatzteil "streiten" muss, welches in die Gewährleistung fällt. Gerade wenn man sich als Premium Hersteller bezeichnet. oder?

 

Ich versuche es mal bei Facebook. Darf ich aber fragen, wieso auch hier im Forum schon Kunden ersatz bekommen haben > https://community.bose.com/t5/Around-Ear-On-Ear-Kopfh%C3%B6rer/Ohrpolster-defekt-im-Garantiezeitraum...

Ben_E
Moderator

Re: Ohrpolster Abnutzung / aufgerissen - bekanntes Problem

Hallo @Kopfhörernix,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Auch ich habe den Thread durchgelesen.

 

Wenn innerhalb der Herstellergarantie (d.h. 2 Jahre ab Kaufdatum) die Ohrpolster defekt geworden sind - und nicht, weil der Kunde unsachgemäß mit ihnen umgegangen ist, sondern nur infolge normaler Nutzung - bin ich persönlich bereit, die Ohrpolster kostenfrei umzutauschen, wenn der Kunde beweisen kann, dass der Kauf innerhalb von den letzten 2 Jahren stattgefunden hat. Ohne den Kaufbeleg wird es allerdings schwierig.

 

Gerne kannst Du uns aber eine PN (Privatnachricht) mit der 17-stelligen Seriennummer Deiner QuietComfort 35 wireless headphones II zukommen lassen. Diese Nummer geht mit einer 0 los und befindet sich in der rechten oder in der linken Ohrmuschel, unterm Baumwollstoff.

 

Hier geht's zur PN:

https://community.bose.com/t5/notes/privatenotespage/tab/compose/note-to-user-id/47613

 

So werden wir - aufgrund der Seriennummer - dann einen besseren Überblick haben 🙂

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!