abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
BibiStardust
Teilnehmer/in
  • 0
  • 1
  • 0
Registered since

May 24, 2019

Ersatz-Buds auch defekt

Ich bin extrem enttäuscht. Meine Sleepbuds hatten nach wenigen Wochen einen Defekt und konnten nicht mehr aufgeladen werden (verharrten immer bei 48%). Also gab ich sie via Media Markt in Reparatur und bekam ein paar Wochen später neue. (Seltsamerweise fehlte in meinem neuen, eingeschweißten Paket der Samtbeutel, aber das nur am Rande.) Erst lief alles bestens, aber keine drei Wochen später dasselbe Problem, nur diesmal mit 14%..... Ich habe alles versucht, auch Resetten. Es ist immer nur der rechte Bud, der spinnt. Nun wäre ein Update verfügbar, das kann ich aber nicht machen, weil meine Buds dafür 60% geladen sein müssten.
Ich weiß nicht mehr weiter. Einerseits kann ich nicht mehr ohne diese geniale Erfindung. Andererseits traue ich Böse mittlerweile nicht mehr zu, überhaupt funktionierende Buds herzustellen. Für 345 Franken ist das alles hier wirklich eine Unverschämtheit!
1 ANTWORT 1
Community_Admin_DE
Moderator

Betreff: Ersatz-Buds auch defekt

Hallo zusammen,

 

heute haben wir die neuen Bose Sleepbuds II angekündigt, siehe hier:

 

https://community.bose.com/t5/Sleepbuds/Diskussion-%C3%BCber-die-Einstellung-der-Sleepbuds/m-p/24158...

 

Informationen einschl. FAQs zu den Sleepbuds der ersten Generation findet man hier:

 

https://community.bose.com/t5/Sleepbuds/Diskussion-%C3%BCber-die-Einstellung-der-Sleepbuds/m-p/24158...

 

Wir möchten Euch bitten, die Diskussion in einem der verlinkten Threads fortzusetzen. Vielen Dank!

 

Beste Grüße