abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis

das Bose Community-Forum wurde zu einer Zeit eingeführt, in der wir unseren Kunden noch keinen durchgehenden Online-Support anbieten konnten. In den letzten Jahren haben wir jedoch zahlreiche neue Servicekanäle geschaffen, die ein interaktiveres und komplett digitales Erlebnis ermöglichen. Außerdem wurden die Funktionen des „Mein Bose“-Kontos erweitert, sodass den Kunden von Bose mehr Self-Service-Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Aus all diesen Gründen hat Bose sich dazu entschieden, das Community-Forum für unsere Unterhaltungselektronikprodukte am 30. September 2021 zu schließen. Die Bose Pro Community wird jedoch weiterhin wie gewohnt in Betrieb sein.


Wenn Sie Unterstützung benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Website, die Teil unseres vielseitigen digitalen Serviceangebots ist. Oder melden Sie sich einfach mit Ihren Community-Zugangsdaten bei Ihrem Mein Bose-Konto an, um zu Ihren Bestellungen und Support-Optionen zu gelangen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihr Wissen in die Community eingebracht und von diesem regen Austausch profitiert haben. Wir freuen uns darauf, Ihnen online weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bose Kundenservice
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Ina2901
Teilnehmer/in
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Feb 9, 2021

Soundtouch 520 mit Bass Modul 700

Hi,

Ich habe ein Heimkino mit Soundtouch 520 ausgestattet.

Der Bass reicht mir nicht, weshalb ich gerne das Bass Modul 700 anschließen würde.

Ich habe gelesen, dass dies mit dem Soundtouch 300 möglich ist. Darum meine Frage, ob es auch mit dem 520er funktioniert?

 

Außerdem besitze ich noch 2x Soundtouch 300 und eine ist aktuell nicht in Benutzung. Lässt sich hiermit irgendetwas mit der 520er kombinieren, zB die soundbar statt Center/Front LR und dann die Front LR nochvirgendwie als Seitenlautsprecher mit was anderem verwurschteln? 

 

Mehr als ein Bass-Modul kann man ja nicht anschließen, oder?

LG

 

4 ANTWORTEN 4
Ben_E
Moderator

Re: Soundtouch 520 mit Bass Modul 700

@Ina2901

 

Hallo Ina,

 

vielen Dank für Deinen ersten Post in der Bose Community!

 

Leider empfehlen wir den Anschluss einer Bass Module 700 nicht, wenn man das SoundTouch 520 System im Einsatz hat, weil dieses Bassmodul nicht für dieses System konzipiert wurde. Wir könnten keinen guten Sound garantieren und auch keine Haftung übernehmen, wenn das Bassmodul oder das SoundTouch 520 System dadurch beschädigt wird.

 

In diesem Sinne schlagen wir auch nicht vor, dass mann die Lautsprecher des SoundTouch 520 Systems gegen die SoundTouch 300 Soundbar austauscht.

 

Man kann allerdings zwei Bassmodule mit der SoundTouch 300 Soundbar betreiben. Beide Bassmodule sind drahtlos mit der Soundbar zu koppeln und beide Bassmodule müssen dasselbe Modell sein.

 

Bei weiteren Fragen zu Deinen Systemen sind wir gerne da!

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!
Ina2901
Teilnehmer/in
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Feb 9, 2021

Re: Soundtouch 520 mit Bass Modul 700

Hallo Ben,

Danke für deine Antwort.

Sorry ich habe 2x die soundtouch 130 - mein Fehler. Kann man davon den Bass an die 520er koppeln? Ist ja wie es ausschaut derselbe "Receiver"..

Ina2901
Teilnehmer/in
  • 0
  • 3
  • 0
Registered since

Feb 9, 2021

Re: Soundtouch 520 mit Bass Modul 700

Meine Antwort habe ich nun im Forum gefunden (nicht möglich).

Gibt es irgendeine Möglichkeit mehr aus der Soundtouch 520 rauszuholen?

Mehr Bass, mehr Sound,.... Würde ungern alles verkaufen, da neben 520er und den 130ern auch kleinere ST hier im Haus verteilt sind und alles harmoniert.

Da muss es doch irgendeine Möglichkeit geben, oder?

Ben_E
Moderator

Re: Soundtouch 520 mit Bass Modul 700

@Ina2901

 

Guten Morgen Ina,

 

danke für Deine Rückmeldungen.

 

Eine Möglichkeit wäre, den mitgelieferten ADAPTiQ-Vorgang nochmals durchzuführen. Ggf. kannst Du das Bassmodul in eine Decke umwickeln, bevor Du den Vorgang startest. Das kann das System "austricksen", damit Du noch mehr Bass herausholst (auch wenn das mit der Decke nicht ideal ist).

 

Ich nehme an, dass Du ADAPTiQ schon durchgeführt hast, oder? Und hast Du die Basseinstellungen schon manuell justiert?

 

   1. Auf die Fernbedienungstaste "System" drücken;
   2. Nach unten scrollen und "BASS LEVEL" auswählen;
   3. Bass justieren;
   4. Auf "EXIT" drücken, um das Menü zu verlassen.

 

Ich freue mich auf Deine Rückmeldung!

 

Beste Grüße

Mehr fühlen, mehr erleben.
Neu in der Community? In unseren Community-Richtlinien findest Du hilfreiche Tipps für den Einstieg. Nicht vergessen: wir haben unsere Community-Ränge und -Belohnungen erneuert und verbessert. Schau sie Dir mal an!